Paartherapie München

Durch die systemische Paartherapie können Zusammenhänge zwischen früh erlernten Verhaltensmustern und dem aktuellen Beziehungsverhalten deutlich gemacht werden. Dadurch entsteht die Möglichkeit Blockade zu erkennen, alte Glaubenssätze abzulegen und Wege zu einem besseren Miteinander zu finden. Ich richte in der Paartherapie meinen Fokus auf die Bedürfnisse, die Sie beide mit in die Beziehung bringen und versuche gemeinsam mit Ihnen einen angemessenen Raum für Ihre Wünsche zu finden.

Verlustängste und Probleme zu Vertrauen, wie es beispielsweise bei Eifersucht der Fall ist, werden in der Paartherapie auf ihre Ursachen hin erforscht. Die liegen oft weiter zurück, als wir ahnen. So gelingt es einen besseren Umgang mit den eigenen Ängsten zu finden, ein stärkeres Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen zu entwickeln, um dadurch eine bessere Selbststeuerung zu erlangen. Das wirkt sich dann auch positiv auf die gemeinsame Sexualität aus.

Mit meiner langjährigen Erfahrung in der systemischen Sexual- und Paartherapie, so wie einer fundierten Ausbildung, unterstütze ich Sie gerne auf Ihrem individuellen Weg.